Physische Gesundheit

Behandlungsangebote

Invisible

Allergie- und Autoimmuntherapie

  • Allergostop Therapie

Eine individuelle und schonende Alternative aus der Naturheilkunde – ohne vorherige Allergentestung. Allergostop kann sowohl bei Allergien als auch bei einigen Autoimmunerkrankungen angewendet und in jedem Alter eingesetzt werden. So können Kinder und Erwachsene von dieser Methode profitieren.

  • Vitamin D Status

Ein Kapillarblutschnelltest gibt den Status des Vitamin D an. Aus meiner Erfahrung heraus unterstützt ein hoher Wert den Körper bei Allergien und Autoimmunerkrankungen.

  • Speichelcortisoltest

Cortisol ist ein sogenanntes Aktivitäts- oder Stresshormon. Der Cortisolspiegel beeinflusst unsern Protein-, Kohlehydrat- und Fettstoffwechsel, um uns bei Aktivität und Belastung optimal zu versorgen. Außerdem verändert es die psychische Reaktionslage und greift in die Immunabwehr ein. Es ist damit das wichtigste Stresshormon, das bei psychischem und physischem Stress ausgeschüttet wird.

  • Darmflora- und Entzündungsmarkeranalyse

Die Naturheilkunde macht sich zunutze, dass der Darm mit etwa 300 – 400 Quadratmeter Oberfläche unser größtes Abwehrsystem ist und ungefähr 80 % aller Immunzellen  unter der Darmschleimhaut liegen.  Aus meiner Erfahrung heraus ist eine Stuhlprobenuntersuchung sinnvoll, um die Zusammensetzung der Darmbakterien und entzündliche Prozesse an der Darmschleimhaut festzustellen.

  • Biomolekulare vitOrgan Therapie (BvT)

Mit der Biomolekularen vitOrgan Therapie nutzt die Naturheilkunde, durch die Gabe von organhomöopathischen Injektionen, die Regulation- und Selbstheilungsmechanismen der Zelle.

Ernährungsberatung

Eine antientzündliche Ernährung gemäß entsprechender Ernährungspläne kann, aus meiner Erfahrung mit der Naturheilkunde, die Krankheitssymptome verringern.

  • Vitalstoffberatung

Der therapeutische Ansatz ist, dass Vitalstoffe, Vitamine, Aminosäuren, Fettsäuren, Spurenelemente und Pflanzenbegleitstoffe gezielt eingesetzt werden und die Funktionen des Körpers unterstützen können.

Biomolekulare vitOrgan Therapie BvT

  • Biomolekulare vitOrgan Therapie BvT

Die Naturheilkunde nutzt mit der Biomolekularen vitOrgan Therapie durch die Gabe von organhomöopathischen Injektionen die Regulation- und Selbstheilungsmechanismen der Zelle. 

Ganzheitliche Laboruntersuchung Bio-LABOR

  • Ganzheitliche Laboruntersuchung Bio-LABOR

In Abhängigkeit vom individuellen Beschwerdebild, individuellen Risikofaktoren, körperlichen Belastungen sowie der Vorbefunde werden entsprechende Untersuchungen veranlasst. Sinnvolle Laborparameter beleuchten von mehreren Seiten Funktionalität und Zustand der Organe.

Vitamin-D Prävention

Vitamin-D Prävention

  • Kapillarblutschnelltest

Dieser Schnelltest gibt den Status des Vitamin D an. Die Hypothese ist, dass Vitamin D  nicht nur die Aufnahme von Kalzium in die Knochen verbessert, sondern  eben so wichtig für das Herz, Gefäßbildung, Immunsystem, Diabetes und bei allen überschießenden Prozessen ist.

Ernährungsberatung

  • Ernährungsberatung

Heutzutage haben wir einen Überfluß an Lebensmitteln – aber sind diese auch für unseren Körper hochwertig? Meine Erfahrung hat gezeigt, dass durch die richtige Ernährung Erkrankungen gemildert werden oder sogar verschwinden können.
Ein individueller Ernährungsplan kann helfen, Symptome zu verringern.

  • Vitalstoffberatung

Der therapeutische Ansatz ist, dass Vitalstoffe, Vitamine, Aminosäuren, Fettsäuren, Spurenelemente und Pflanzenbegleitstoffe  gezielt eingesetzt werden und  die Funktionen des Körpers unterstützen können.

Diabetesprävention- und Behandlung

Diabetesprävention- und Behandlung

  • Metabolischer Stuhltest

Dieser Stuhltest, der in der Naturheilkunde favorisiert wird, zeigt auf, ob ein Diabetesrisiko besteht und wie groß dieses ist. Entsprechende Maßnahmen können das Diabetesrisiko verringern.

  • Vitamin D Status

Ein Kapillarblutschnelltest gibt den Status des Vitamin D an.  Aus meiner Erfahrung heraus unterstützt ein hoher Wert  den Körper bei einer geschwächten Abwehr wie Diabetes.

  • Ernährungsberatung

Antientzündliche Ernährung gemäß entsprechender Ernährungspläne kann aus meiner Erfahrung mit der Naturheilkunde die Krankheitssymptome verringern.

  • Vitalstoffberatung

Der therapeutische Ansatz ist, dass Vitalstoffe, Vitamine, Aminosäuren, Fettsäuren, Spurenelemente und Pflanzenbegleitstoffe  gezielt eingesetzt werden und  die Funktionen des Körpers unterstützen können .

Hauttherapien (Akne, Psoriasis, Neurodermitis und Rosacea)

  • Darmflora- und Entzündungsmarkeranalyse

Die Naturheilkunde macht es sich zunutze, dass der Darm mit etwa 300 – 400 Quadratmeter Oberfläche unser größtes Abwehrsystem ist und etwa 80 % aller Immunzellen  unter der Darmschleimhaut liegen. Aus meiner Erfahrung heraus ist eine Stuhlprobenuntersuchung sinnvoll, um die Zusammensetzung der Darmbakterien und entzündliche Prozesse an der Darmschleimhaut festzustellen.

  • Vitamin D Test

Ein Kapillarblutschnelltest gibt den Status des Vitamin D an. Der naturheilkundliche Ansatz ist durch einen hoher Wert den Körper bei einer geschwächten Abwehr und in Stress-Situationen zu unterstützen.

  • Speichelcortisoltest

Cortisol ist ein sogenanntes Aktivitäts- oder Stresshormon. Der Cortisolspiegel beeinflusst unsern Protein-, Kohlehydrat- und Fettstoffwechsel, um uns bei Aktivität und Belastung optimal zu versorgen. Außerdem verändert es die psychische Reaktionslage und greift in die Immunabwehr ein. Es ist damit das wichtigste Stresshormon, das bei psychischem und physischem Stress ausgeschüttet wird.

 

  • Biomolekulare vitOrgan-Terapie BvT

Injektionen, die die Regulation- und Selbstheilungsmechanismen aktivieren können, sind ein Ansatz in der Naturheilkunde.

  • Vitalstoffberatung

Der therapeutische Ansatz ist, dass Vitalstoffe, Vitamine, Aminosäuren, Fettsäuren, Spurenelemente und Pflanzenbegleitstoffe  gezielt eingesetzt werden und  die Funktionen des Körpers unterstützen können.

  • Produktberatung Haut

Professionelle Pflege bei Problemhaut, so zeigt meine Erfahrung,  kann die Therapie sehr effektiv unterstützen.

Biolifting nach Prof. Dr. med. Rothschild

Biolifting ist eine wissenschaftlich fundierte, ganzheitliche Methode auf der Basis von Biomolekularen vitOrgan Therapie. Injektionen, die die Regulation- und Selbstheilungsmechanismen aktivieren können sind ein Ansatz in der Naturheilkunde. Ich setze diese ein bei:

  • Hautdefekten wie z. B. Akne oder Narben
  • Hauterkrankungen

Stressreduktion und Tinnitusbehandlung

  • Ohrkerzenbehandlung

Die Hypothese in der Naturheilkunde ist, dass durch diese Behandlung  die  Durchblutung gefördert werden kann.

Begleitung von schweren Erkrankungen

Ernährungsberatung

  • Eine antientzündliche Ernährung gemäß entsprechender Ernährungspläne kann aus meiner Erfahrung mit der Naturheilkunde das Immunsystem stärken und die Krankheitssymptome verringern.

Vitalstoffberatung

  • Der therapeutische Ansatz der Naturheilkunde ist, dass Vitalstoffe, Vitamine, Aminosäuren, Fettsäuren, Spurenelemente und Pflanzenbegleitstoffe werden gezielt eingesetzt werden und  die Selbstheilungskräfte des Körpers unterstützen können.

Gesund im Alter

Der menschliche Körper verändert sich ein Leben lang und hat in jeder Phase unterschiedliche Bedürfnisse. In den reiferen Jahren findet eine grundlegende Veränderung statt. Meine Erfahrung zeigt, dass der Körper vital und beweglich bleiben kann, wenn diesen Bedürfnissen Rechnung getragen wird.

  • Vermittlung von Wissen über altersbedingte Veränderungen
  • Ernährungsempfehlungen
  • Bewegungsempfehlungen
  • Regelmäßige Termine in Gruppen bis zu 6 Personen

Wasser & Gesundheit

Der Mensch besteht aus 70% Wasser. Dies ist ein wichtiger Bestandteil jeder einzelnen Zelle. Je besser eine Zelle funktioniert, umso besser funktioniert der Körper.
Täglich werden 5% der Körperflüssigkeit ausgeschieden.
Die Hypothese in der Naturheilkunde ist, dass Zur Aufrechterhaltung des Gleichgewichts eine gezielte Versorgung mit einem reinen Wasser wichtig ist.

  • Vermittlung von Wissen über Wasser und seine Bedeutung für den Körper
  • Ermittlung der Wasserqualität von eigenem mitgebrachten Wasser
  • Empfehlungen zur Verbesserung der Wasserqualität
  • Regelmäßige Termine in Gruppen bis zu 6 Personen